Donnerstag, 5. Oktober 2017

Herbst - Erntezeit und Einkochzeit

Also hier meine Arbeit von Dienstag/Feiertag.
Holunder und Brombeersaft hatte ich schon nach und nach gemacht und eingefroren.
Die Früchte hatte die Tochter auch nach und nach eingefroren.
Nun war es an der Zeit Gelee zu machen



 Das war nicht so schlimm,

aber ich hatte ja auch noch Quitten.
20 kg Quitten

Davon habe ich Gelee gemacht

 


und Mus mit Glühwein und Zimt.


 
Aber das ist ja eine Schinderei mit den Quitten und ich werde das auch
NICHT
 wieder machen
das ist einfach nur
AU 
😢
 
Jetzt habe ich noch Saft und Mus im Kühlschrank. 
Keinen Zucker mehr und keine Gläser,
aber Lieferung ist am Sonnabend 

Donnerstag, 28. September 2017

Herbst

und herbstlich ist es geworden 
auf dem Campingplatz 





Aber es gibt viele Pilze 


Diese hab ich stehen lassen 😇



und es blüht noch so schon

 



Mittwoch, 20. September 2017

Hexagon - Täschchen

ich habe wieder mal etwas gelieselt 
Diese Täschchen mußte ich machen.
Bei facebook lief eine Aktion für den Sommer


 
und jemand
zeigte das

und Regina zeigte diese Täschchen als Eulentäschchen
Das war doch was für mich ;-)
 Der Anfang, 
die Augen habe ich mit der Maschine gestickt


 das ist das Schema, 
wie es zusammengenäht wird. 
Original im www gefunden. Auf einer französischen Seite (?)

 Den Anfang habe ich auf dem Campingplatz gemacht. 
Und wenn es auch noch so eng war. 
"Sie" mußte auf dem Schoß liegen ;-) 

 Fertig. 
Die eine schielt etwas, 
darum bleibt sie auch bei mir ;-)

Dienstag, 19. September 2017

Herbstzeit = Erntezeit

Früchte sind geerntet und das Gelee ist in den Gläsern

Nun heißt es Gemüse ernten und verarbeiten
So hat meine Tochter Zucchini im Garten. 
Ich habe mal probiert sie nach dem Rezept
Senfgurken nach Schlesischer Art
 zu machen.
Rezept aus dem www

Mal sehen....

Meine Internetfreundin Karin zeigte selbstgemachtes Pesto
Da war mein Interesse geweckt, denn Basilikum habe ich auch bei der Tochter im Garten geerntet
Alles Zutaten fein gemahlen, mit meinem Freund, dem Multiboy, 
erhitzt und in kleine Portionen abgefüllt.
Damit es nicht verdirbt, wird es eingefroren.

Gurken wollten auch verarbeitet werden.
Also wurden Schüttelgurken daraus

so habe ich noch Kräuter zum Trocknen und
Rosmarin mit Salz haltbar  gemacht





Dienstag, 22. August 2017

Auf dem Campingplatz

habe ich für eine kleine Camperin ( 6 Wochen alt) 
eine kleine Puppe gehäkelt.
Die Anleitung ist aus eine facebook-Gruppe und heißt Miri
ich hoffe sie gefällt der kleinen Vanessa 


Und diese schöne Wunderblume 
habe ich im Frühjahr zu hause ausgesät und die Pflänzchen auf dem Campingplatz in Töpfe gepflanzt 
Nun blüht sie 




Eine Blume und verschiedene Farben
Toll

Montag, 7. August 2017

Auch Handarbeit, aber

nicht gehäkelt ...lach

Nein ich war Brombeeren pflücken. 


 Etwas schmerzhaft war es schon.
Dann auch etwas Arbeit. 
Mit Kochen und 
durch`s Sieb passieren und 
dann Gelee gekocht. 


Aber es ist doch immer wieder die Mühe wert !!!

LECKER

Mittwoch, 26. Juli 2017

Wieder einmal gehäkelt

in zwei CAL´s

in zwei Facebook-Gruppen

einmal das Känguru
 

 
und

einmal das Böckchen


Beide haben großen Spaß gemacht

Montag, 24. Juli 2017

Ein Tag in Dresden

und er war toll
Ein paar Fotos wollte ich zeigen

Frauenkirche

 

 Immer wieder beeindruckend



Elvis lebt


Ich wußte es
Er hat sich bewegt !!!


Lingner Schloss
war auch super, 
mit toller Aussicht


 

 
 und dann noch 
na ja ...

 

das mußte sein

Donnerstag, 29. Juni 2017

Mutti-Tag-Nachtrag

Eine TOLLE Überraschung 
bekam ich noch 
von meiner 2. Lieblingstochter 😇




Ich war sprachlos 
mußte mich erstmal setzen 
konnte es nicht fassen


Danke schön 💗



Und ich mußte es natürlich fotografieren
und es mußten natürlich tolle Fotos werden !!!!


Donnerstag, 22. Juni 2017

Kräuterwanderung

auf dem Ehrlichthof in Rietschen
Jedes Jahr versuche ich an den Wanderungen teilzunehmen 
Es ist immer wieder Neues zu erfahren und zu lernen
Da dieses Jahr auf dem Campingplatz eine Mückenplage ist, 
war ich sehr froh etwas über Spitzwegerich zu hören 
und wie eine Tinktur hergestellt wird
um bei den Stichen zu kühlen 
und den Juckreiz zu unterbinden 
Also gleich los und Spitzwegerich gesammelt
und zur Tinktur verarbeitet. 
Aber sie muß 3-4 Wochen ziehen
Bis dahin muß ich nun sehen 
wie ich mit den Mückenstichen fertig werde

Eine kühle Überraschung gab es am Ende Wanderung
die Kräuterfrau hatte da was vorbereitet.
Sie betonte sie wäre keine Hexe ...
aber simsalabim
ein Kaltes Getränkebuffet
Herrlich anzusehen

das war lecker 

natürlich habe ich es gleich selber ausprobiert
und wir haben es genossen

Holunderblüten Zeit und zeit für Gellee

Es ist wieder
Holunderblüten Zeit

Also ist Zeit für Holunderblüten-Gelee



Das ist soooo LECKER 😋😋